Loading...
  • background

Ein ganzes Stück Saarland

Die Heimat-Manufaktur

Leckere Lebensmittel aus der Nähe und erstklassige Produkte in einem edlen Design, zum Verschenken, Erleben und Genießen: Das ist die Heimat-Manufaktur. wiebe marketing hat diese junge Marke erschaffen und erfolgreich positioniert – und damit dem kulinarischen Reichtum der Region Saarland in einen hochwertigen Rahmen gesetzt. 

Die Markenidee

Das Beste aus der Heimat. Das Beste für die Heimat.

Vertrauen ist die Währung der Zukunft. Die eigene Region als fassbare Einheit gewinnt zunehmend an Bedeutung für die eigene Identität. Und: Die Tage der "Geiz ist geil"-Mentalität sind gezählt. Der neue Trend heißt LOHAS, die Abkürzung für "Lifestyle of Health and Sustainability" – ein Lebensstil, bei dem nicht Geld und Konsum, sondern Gesundheit und Nachhaltigkeit im Fokus stehen.

 

Produkte aus der Heimat-Manufaktur stehen in diesem Kontext nicht nur für "Gutes aus der Heimat", sondern auch für "Gutes für die Heimat". Es sind regionale Spezialitäten unter einem homogenen, hochwertigen Branding, das ihnen einen hohen Identitäts- und Mehrwertfaktor hinzufügt. "Heimat"-Produkte sind aber nicht nur für den Verbraucher attraktiv, sie fördern auch die Modernisierungsprozesse im so genannten Ersten Sektor (Forst, Landwirtschaft, Fischerei). Die Wertschöpfung verbleibt vor Ort, Einkommen werden gesichert. Das "Land" ist dabei echter Lebens- und Wirtschaftsraum und nicht nur Wohnkulisse für Menschen, die in Städten arbeiten. Durch kurze Wege, Frische und die Herstellung in kleinen Mengen und nach traditionellen Verfahren sind die Produkte besonders hochwertig. "Heimat"-Produkte stehen für Qualität und Nachhaltigkeit durch eine umwelt- und ressourcenschonende Produktion. 

Die PRODUKTE und ihr Gewand

Weil auch Heimat-Liebe durch den Magen geht.
Und das Auge nicht nur mitisst.

Zusammen mit der Wildsalami wird der Wildkirsche-Edelbrand zur "Wilden Dose". Leindotteröl (das Öl der Kelten) und Speiseöl aus der Mariendistel (einer alten Heilpflanze aus der Volksheilkunde) als Duo in der Dose sind die "Öle der Vorfahren".


 In der "Heimat-Vinaigrette-Kiste" finden edler Balsamico-Apfelessig, leckeres Rapsöl und feinster Senf zu einem Dreierlei der Spitzenklasse zusammen. 

HOLISTISCHES BRANDING: DIE VERPACKUNG WIRD TEIL DES PRODUKTS

Die einzelnen Bestandteile bleiben als Produkte mit Geschichte und Gesicht aber klar erkennbar. Zu jedem Produkt gibt es Herkunfts- und Hintergrundinformationen – als Anhänger, Aufkleber oder Kärtchen. Sie erzählen von den Besonderheiten des Produkts und der Region, geben Tipps zur Verwendung.

 

Die Verpackung schafft eine hohe Wiedererkennbarkeit, Einzigartigkeit und Alleinstellung am Markt. Sie ist aber nicht nur formschön, sondern auch praktisch und langlebig. Alle Verpackungen sind zur weiteren Verwendung konzipiert und bestehen entweder aus nachwachsenden Rohstoffen oder aus haltbarem, lackiertem Blech. Auch hier, in der Art der Verpackung, zeigt sich der Anspruch der Heimat-Manufaktur an Qualität und Nachhaltigkeit. 

 

 

KUNDENNUTZEN

"Heimat"-Produkte tun einfach gut.

"Heimat"-Produkte transportieren Wertschätzung, Genuss und Leichtigkeit. Sie sind nicht beladen mit schwerer (Öko-)Moral. Wohlfühl- und Wohltu-Produkte mit Humor sind sie. Für Unternehmen sind sie Geschenke mit buchstäblichem "Mehr-Wert", denn Heimat"-Präsente zeigen, dass man verantwortungsvoll handelt, in der Region verankert ist und Wert auf Qualität legt. Das schafft Vertrauen. Rund 1000 saarländische Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen haben das bereits erkannt, und zwar über die Saar-Landesgrenzen hinaus: Nach Berlin zum Beispiel werden wöchentlich die so genannten "Heimat-Schwenker-Kisten" zu lieben Saarländern in die Ferne geschickt. Sie enthalten alles, was der Exil-Saarländer zum Überleben braucht.

 

Wer wissen möchte, was dazugehört, kann die Heimat Manufaktur in ihrem Saarbrücker Ladenlokal und natürlich auch online besuchen.  

 

zur Website der Heimat-Manufaktur

Die HEIMAT-Manufaktur in den Medien (Auswahl)

Aus: Meine gute Landküche, 09/2011

Aus: Meine gute Landküche, 09/2011

Aus: Saarbrücker Zeitung 08.12.2007

Aus: Saarbrücker Zeitung 08.12.2007

Aus: „nemmeh dehemm“, Ausgabe Winter 2007

Aus: „nemmeh dehemm“, Ausgabe Winter 2007

Aus: Wochenspiegel Saarbrücken, 19.12.2007

Aus: Wochenspiegel Saarbrücken, 19.12.2007

Für noch mehr HEIMATGefühl

Im Oldtimer-Bus auf Genießer-Tour durch die Heimat

Wer von der Heimat gar nicht mehr genug bekommt, kann auf einer Tagestour der Heimat-Manufaktur mit einem echten Oldtimer-Bus auf kulinarische Entdeckungstour durch das Saarland gehen. Es sind ganz besondere Gelegenheiten, die Hersteller regionaler Köstlichkeiten und ihre Manufakturen persönlich kennenzulernen und die Schätze der Region auf jeder Station selbst zu erschmecken.  

 

Heimat-Fans können unvergleichliche Streifzüge durch die Heimat und spannende Reisen in die Vergangenheit der saarländischen Industriekultur erleben – gespickt mit kleinen Geschichten, Abenteuern und Köstlichkeiten.

 

Ihre persönliche die Genießer-Tour buchen